UnternehmenNewsLeistungenPresseKontakt
IT jobs-Index 2015 (Juli 2014 – Juni 2015)
IT jobs-Index 2015 (Juli 2014 – Juni 2015)
Marktbeobachtung & Trendanalyse

- Q1 2015 bisheriger Höhepunkt der ausgeschriebenen IT-Jobs
- Ausblick auf 3. Quartal 2015 positiv

Marktbeobachtung & Trendanalyse 2015

Dieser IT jobs-Index beinhaltet die Marktanalyse von Vakanzen im IT-Bereich von Mitte 2014 bis Mitte 2015. Insgesamt waren 44.940 IT-Jobinserate ausgeschrieben. Davon fallen rund 2 % auf Stellenausschreibungen, die mit Führungsverantwortung verbunden sind. Ein kurzer Blick auf Juli und August 2015 lässt erahnen, dass auch im Q3 2015 das Niveau gehalten werden kann.

Betrachtet man die einzelnen Branchen, kann man erkennen, dass vor allem „Information und Kommunikation“ das Feld anführt (7.915 Inserate). Gefolgt von „Verarbeitendes Gewerbe“ (5.521), „Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen“ (3.878) und „Handel“ (2.844). In den Branchen „Land- und Forstwirtschaft“ (73), „Gastgewerbe“ (106) und „Grundstücks- und Wohnungswesen“ (145) konnten die wenigsten ausgeschriebenen Stelleninserate verzeichnet werden.

 

Bundesländervergleich
Vergleicht man die Zahlen der einzelnen Bundesländer, liegt Wien mit 19.300 (42 %) Stelleninseraten an oberster Spitze. Am zweiten Platz folgt Oberösterreich mit 9.399 (20 %) vakanten Positionen. Niederösterreich und Salzburg reihen sich mit 7 bzw. 8 % im oberen Mittelfeld ein. An letzter Stelle steht das Burgenland mit 306 IT-Stelleninseraten (1 %).

 

Print vs. Online

IT-Mitarbeiter konnten von Juli 2014 bis Juni 2015 28.150 Stelleninserate auf Onlineplattformen finden. Unter Online-Jobbörsen sticht die Job-Plattform „karriere.at“ besonders heraus, nachdem sie 36 % aller Online-IT-Inserate abbildet und somit das am häufigsten gebuchte Online-Medium in dieser Berufsgruppe darstellte. An zweiter Stelle findet man doch relativ weit abgeschlagen die Plattform monster.at, welche 13 % aller IT Online-Jobs schaltete. Dicht gefolgt von zwei weiteren Internetjobbörsen – „stepstone.at“ (12 %) und „monster.at“ (10 %). Währenddessen wurden in den Printmedien lediglich 863 Stelleninserate geschaltet. Davon fallen 174 auf „der Standard“, 11 auf „Kurier“ und 9 Inserate auf „die Presse“.

Den gesamten ITJobs-Index 2015 finden Sie auch HIER.

 .



Quelle: Personalanzeigen im Bereich Print, Online und auf Firmenwebseiten für ganz Österreich.